Schnelles Arbeiten mit einfachen Formeln

In einer Excel-Arbeitsmappe oder den einzelnen Tabellen findet sich eine Fülle von Daten. Aus diesem Grund erweist sich das schnelle Arbeiten mit der so genannten „Point-and-Click“- Methode als hilfreich.

Nehmen wir als Beispiel eine Bestellliste, in der sowohl Einzelpreise als auch die Anzahl der gewünschten Artikel auftauchen. Alternativ kann diese Liste auch als Inventar gesehen werden.

Rechnung Beispiel

In Spalte A kommt die Bezeichnung der Ware, Spalte B zeigt die Anzahl, Spalte C den Einzelpreis. Um nun den Gesamtpreis zu berechnen, bedarf es der Multiplikation des Wertes in Spalte B mit Spalte C. Würden wir diese Operation einzeln durchführen, hieße es:

In Zelle D3: „=B3*C3“, in Zelle D4: „=B4*C4“ usw.

Um dieses Verfahren abzukürzen, lassen sich die gewünschten Zellen auch anklicken. Es reicht also völlig aus, dass „=“- Zeichen einzugeben und dann die erste Zelle zu klicken. Im nächsten Schritt folgt das „*“- Zeichen und die zweite Zelle wird angeklickt.

Da sich diese Operation wiederholen soll, steuern wir den rechten unteren Rand der Ergebniszelle (in unserem Beispiel D3) an. Es erscheint ein „+“- Zeichen. Wird nun mit gedrückter linker Maustaste daran gezogen, wiederholt sich die Rechenoperation in allen darauffolgenden Zeilen.

Rechnung Beispiel Formelduplizierung