Wozu dienen Formeln?

Wer die Grundfunktionen von Excel beherrscht, kann bereits eine Fülle von Daten erfassen. Um jedoch die volle Funktionalität des Programms zu nutzen, arbeitet man mit Formeln und Funktionen. Die meisten davon sind bereits aus dem Mathematik-Unterricht bekannt und finden sich eins zu eins in Excel wieder.

Simple Beispiele sind die Addition, Subtraktion oder auch die automatische Berechnung von Umsatzsteuer etc. Durch die Verwendung von Formeln wird Excel zu einer Art erweitertem Taschenrechner. Die einzelnen Zahlen brauchen nun nicht mehr einzeln nachgerechnet werden, sondern lassen sich automatisch in der gewünschten Weise berechnen und darstellen. Die Zeitersparnis ist enorm.